La Rubareccia

die südliche Toskana

genießen Sie die Maremma und das Meer

Die Provinz Grosseto, in der unser kleiner Biohof liegt, ist die südlichste Provinz der Toskana. Sie ist geprägt von sanften Hügeln, auf denen burgartige Dörfer liegen, und der flachen Maremma, mit ihren Getreide- und Sonnenblumenfeldern und den Weideflächen fuer die weissen Maremmakühe.

Die uns vorgelagerte Küste, das Thyrrenische Meer, weist eine Vielzahl an schönen Stränden auf: lange Sandstrände bei Castiglione della Pescaia, einem alten Fischer- und Badeort, wo man abends im Hafen frischen Fisch von den Kuttern kaufen kann, und grosse, schattige Pinienstrände bei Punta Ala, die besonders für Familien geeignet sind sowie die kaum bekannte Felsenküste südlich von Follonica. 25 km von unserem Hof entfernt liegt Massa Marittima, das für seine kunsthistorische Vielfalt und seine schöne Piazza bekannt ist. Auf dem Weg dorthin kommt man am Lago dell Accesa vorbei, einem tiefen Quellsee, der sich in den heissen Sommermonaten zu einem erfrischenden Bad für die ganze Familie anbietet. Siena ist 70 km, Rom 180 km entfernt. Es gibt Flüsse mit Wasserfällen, heisse Schwefelquellen, Etruskische Stätten und viele, fast mittelalterlich wirkende Dörfer zu entdecken.

Die Insel Elba ist von uns aus ebenso wie der Tarot-Garten der kürzlich verstorbenen Nicki de Saint Phalle in einer Tagestour zu erforschen. Wer unberührte Natur liebt, sollte sich den Maremma-Naturpark nicht entgehen lassen. In den Städtchen unserer Umgebung finden wöchentlich Märkte statt, auf denen man vieles von Kleidung bis Essen günstig kaufen kann. Die Maremma ist eine bäuerliche Gegend; hier bekommt man überall frische, lokale Produkte.

Imogen Gruben
La Rubareccia, 58020 Caldana (GR)
Tel. +39 0566 81478
imogen.gruben@online.de
www.toskana-biohof.de